Ansprechpartner / Mitgliedschaft

• Info Trainingszeiten / Jugendtraining                                           

Hobbyturniere

Aktuelle Informationen

 

   

Ansprechpartner / Mitgliedschaft :

 

Abteilungsleiter:
Rudolf Walter
 
Telefon: 31925
 
email: rswalter(at)t-online(dot)de
   
Stellv. Abteilungsleiter:
Matthias Pischl
 
Telefon: 
 
email: matthias_pischl(at)gmx(dot)de
   
Jugendleiter:
Wolfgang Baur
 
Telefon: 31616
 
email: baur_wolfgang(at)web(dot)de

 

 

< 18 Jahre 2.Kind /Familie > 18 Jahre Ehepaare Stundent / Rentner

passives Mitglied

Grundbeitrag 12,00 € 12,00 € 30,00 € 45,00 € 19,80 € 7,50 €
Badminton 8,00 € 8,00 € 14,00 € 28,00 € 8,00 € 10,00 €

 > Hier gehts zum Mitgliedsantrag

 

< Zurück

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________

 

Trainingszeiten :

Jugend :

 

Montags     von 19:00 bis 20:00    

(In den Schulferien findet kein Jugendtraining statt)

Erwachsene : Montags     von 20:00 bis 22:00


 

 

 

 

 

 

  

 

< zurück

_________________________________________________________________________________________________________

   

Hobbyturniere

                         

Hobbyturnier 2020 voraussichtlich am 15.03.2020

 

 

Badminton-Hobbyturnier 2019

Die Badminton Abteilung des TSV Ummendorf hatte für Sonntag,  17. März, wieder zum Hobbyturnier eingeladen. Wegen verletzungs- bzw. krankheitsbedingter Ausfälle regelmäßiger Teilnehmer sowie eines anderen Turniers in der Region, hatten wir in diesem  Jahr nur 22 Teilnehmer.  Vor Allem bei den Damen gab es so wenig Anmeldungen, dass die Damendisziplinen komplett abgesagt werden mussten. 

Obwohl nur Freizeitspieler am Start waren, wurde auf hohem Niveau Badminton gespielt. Da jeder Teilnehmer sich für zwei Disziplinen melden konnte und die guten Spieler in beiden Disziplinen unter den Besten landeten, war vor allem in den Finalspielen Kondition und Konzentration verlangt.

 

Endergebnis

Herren-Einzel

1. Platz           Werner Stöckl (Ummendorf)

2. Platz           Steffen Eisele (Großschafhausen)

3. Platz           Alexander Seidling (Ummendorf)

Herren-Doppel

1. Platz           Jürgen Heberle + Marc Schickler (Staig)

2. Platz           Werner Stöckl + Christian Willmann (Ummendorf)

3. Platz           Steffen Eisele + Nikolas Eisele (Großschafhausen)

 

Die Organisation und das Niveau des Turniers wurden von allen Teilnehmern gelobt und die  entspannte und stressfreie Turnierstimmung hervorgehoben. Dank der Turnierleitung unter Wolfgang Baur mit seinem Team lief alles wie am Schnürchen.  

Wesentlich zum Erfolg des Turniers beigetragen haben die vielen Helfer der Badminton-Abteilung. Vielen Dank dafür.

Dank der Unterstützung unserer Sponsoren gab es  attraktive Preise für die Sieger und interessante Gewinne in der Tombola. 

Alle Teilnehmer waren zufrieden und machten sich nach der kurzen Siegesfeier  auf ihren zum Teil langen Heimweg. „Auf Wiedersehen bis zum nächsten Jahr!“

Vielen Dank unseren Sponsoren:

FRISTO Getränkemarkt;  Grickscheit Gebäudeautomation;  Kreissparkasse Ummendorf; OZ Deutschland; Prestle Sanitär, Heizung, Flaschnerei; Steigmiller’s Bio Hofladen; Steigmiller-Lutz Säfte-Mosterei-Brennerei; Zengerle & Riederer Hörsysteme. 

                                                                                                                                                                                                                                        

 

 

< zurück

 _________________________________________________________________________________________________________

 

Aktuelle Informationen

Jahreshauptversammlung der Abteilung Badminton des TSV Ummendorf 

Termin

21. Januar 2019

Ort

TSV-Vereinsheim (UG)

Beginn

19:00 Uhr

 

Bericht zur Jahreshauptversammlung  der Abteilung Badminton

Am Montag 21.01.2019 fand im Vereinsheim des TSV Ummendorf die Jahreshauptversammlung der Abteilung Badminton statt. 

Abteilungsleiter Rudolf Walter konnte neben 25 Mitgliedern der Abteilung Herrn Bürgermeister Klaus B. Reichert mit Ehefrau und den Präsidenten des TSV Ummendorf, Herrn Joachim Hermann, begrüßen.  

    Herr Walter dankte allen Mitgliedern für die aktive Teilnahme am Vereinsleben und die gute Zusammenarbeit in der Abteilung. Sein spezieller Dank ging an Herrn Bürgermeister Reichert und die Gemeinde Ummendorf für deren aktive Unterstützung der Vereins- und Jugendarbeit.   Vor allem die Erneuerung der Hallenbeleuchtung wird in der Abteilung allgemein begrüßt. Speziell Sportler von Rückschlagsportarten wie Badminton legen großen Wert auf eine blendfreie Deckenbeleuchtung. 

    Im Bericht des Abteilungsleiters konnte Rudolf Walter eine leichte Zunahme der  Mitgliederzahl vermelden. Aktuell hat die Badminton-Abteilung 99 Mitglieder, darunter 34 Jugendliche. Über die Jahre betrachtet, liegen die Mitgliederzahlen stabil zwischen 95 und 100 Sportlern. 

    Das Jahr 2018 begann mit dem 3-Königsturnier als nachgelagerte Weihnachtsfeier. Nach dem sportlichen Wettkampf wurde gemeinsam zu Abend gegessen. 

     Das sportliche Highlight 2018 war wieder das Hobbyturnier mit 49 Freizeitspielern aus dem süddeutschen Raum – zwei kamen sogar aus Reutte/Tirol nach Ummendorf.  Die Organisation des Turniers wurde von allen Teilnehmern gelobt und sie hoffen auf eine Wiederholung in 2019. 

    Der Jugendwart Wolfgang Baur berichtete vom fleißigen Trainingsverhalten der Jugendlichen. Nahezu alle kommen jeden Montag zum Training. Die Abteilungsphilosophie, nicht wettkampforientierten Sport zu fordern, sondern ein Training entsprechend der eigenen Erwartungen zu unterstützen, sieht er als Grund für die stabilen Mitgliederzahlen im Jugendbereich. Die Unterstützung durch Ch. Willmann sowie im Wechsel weiterer Erwachsener zeigt die Motivation der Mitglieder, die Jugendarbeit zu fördern. 

Der Wanderpokal des Jugend-Ranglistenturniers ging in diesem Jahr an Jonathan Tschech, der knapp vor Florin Rehm gewonnen hatte. Damit kann er für ein Jahr diesen Wanderpokal mit nach Hause nehmen. 

Der Jugendsprecher Daniel Schöllhorn bestätigte die angenehme Situation im Jugendtraining und hofft, dass es in 2019 wieder einen Abteilungsausflug für die Jugend geben wird.

Altersbedingt tritt er vom Posten des Jugendsprechers zurück. 

    Im Kassenbericht berichtete Siegfried Brombeis über die solide Finanzlage der Abteilung. 

     Im Grußwort des Präsidenten des TSV Ummendorf berichtete  Joachim Hermann über die allgemeine Entwicklung und Neuigkeiten aus dem Gesamtverein. Die neue Datenschutzrichtlinie DSGVO erfordert es, dass der TSV Ummendorf die Hilfe eines externen Beraters in Anspruch nimmt. 

   In seinem Grußwort hob Bürgermeister Reichert die Wichtigkeit der Vereins- und Jugendarbeit  hervor und sicherte zu, dass die Gemeinde die Vereine auch weiterhin aktiv unterstützen wird. Er hob noch einmal die 120.000 € teure Investition in die neue Deckenbeleuchtung hervor. 

    Danach übernahm er die Entlastung der Vorstandschaft. In offener Abstimmung erfolgte die einstimmige Entlastung.

    Mit Ausnahme des stellvertretenden Abteilungsleiters mussten alle Positionen im Vorstand neu besetzt werden. 
Herr Bürgermeister Reichert führte die Wahl durch.  Die bisherigen Amtsinhaber stellten sich wieder für 2 Jahre zur Wahl und wurden einstimmig im Amt bestätigt.

- Abteilungsleiter     Rudolf Walter

- Kassier                    Siegfried Brombeis

- Jugendwart            Wolfgang Baur

Rudolf Walter stellte danach die beiden neuen Jugendsprecher - Aurelia Grieser und Jonathan Tschech  - vor.  Die beiden wurden auf der Weihnachtsfeier der Jugendabteilung von den Jugendlichen gewählt. 

    Im Ausblick auf die kommenden Monate hob Rudolf Walter das Hobbyturnier für Freizeitspieler am 17. März 2019 hervor. Alle Mitglieder sind aufgerufen, durch aktive Mitarbeit zum Gelingen dieses Turniers beizutragen. 

    Da keine weiteren Anträge eingegangen waren, dankte der Vorsitzende allen Anwesenden für die Unterstützung  und die rege Teilnahme an allen Aktivitäten der Abteilung und schloss die Sitzung.

gez. R. Walter (Abteilungsleiter)

 

 

 

 

< zurück

__________________________________________________________________________________________________________

K
Go to top